Strategische Beratung:

jost.consult communications betreute die Öffentlichkeitsarbeit von Institutionen wie der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft FFG und des Wiener Wissenschafts-, Forschungs- und Technologiefonds (WWTF) in deren Gründungsphase, stimmte deren strategische Orientierung ab und setzte dazu das Basisinstrumentarium der Kommunikation auf. Für die FFG begleitete jost.consult communications auch die strategische Kommunikation für die Implementierungsphase des Förderungsprogramms COMET.

Öffentlichkeitsarbeit der ÖAW

Im ersten Halbjahr 2015 unterstützte Johannes Steiner die Öffentlichkeitsarbeit der Österreichischen Akademie der Wissenschaften konzeptionell entlang ihrer strategischen Ausrichtung und koordinierte die Umsetzung durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Abteilung Öffentlichkeit & Kommunikation in diesem Zeitraum. Dies inkludierte u.a. die Erarbeitung von Jahresbericht und Immagefolder, die Umsetzung der neuen CI, die laufende Medienarbeit und Website-Aktualisierung sowie die Veranstaltungsbetreuung.

Pressearbeit:

jost.consult communications beriet und unterstützte viele Unternehmen und Institutionen in ihrer Pressearbeit: von  AIT (Austrian Institute of Technology, vormals Austrian Research Centers) bis WIIW (Wiener Institut für Internationale Wirtschaftsvergleiche).  Das Angebot reicht von der Presseaussendung über die Pressekonferenzen bis zur stetigen Kontaktpflege zu MedienarbeiterInnen.

Medienkampagne "Forschungsplatz Österreich"

jost.consult commucations betreute die jüngste Medienkampagne "Forschungsplatz Österreich" der Austrian Business Agency 2014-16. In deren Rahmen konzipierte und organisierte Johannes Steiner Pressereisen internationaler Journalistinnen und Journalisten zu Forschungsthemen in Österreich, koordinierte die laufende Medienarbeit in den Zielländern mit lokalen Agenturpartnern und bereitete Content in Fact Sheets und Case Studies auf. Für die Kampagne arbeitete Johannes Steiner als Kompetenzteam mit der Eventagentur IVENT und mit dem Journalisten Alois Pumhösel zusammen.

 

Dissemination in Forschungsprogrammen:

jost.consult communications unterstützt Unternehmen und Institutionen, die in den Forschungsrahmenprogrammen engagiert sind, in den geforderten Konzepten und Maßnahmen der Dissemination. Johannes Steiner beriet dabei etwa das Wiener Institut für Internationale Wirtschaftsvergleiche (WIIW) in der Umsetzung von Dissemination-Maßnahmen im Rahmen des 2011 abgeschlossenen FP7-Projekts Micro-Dyn.

Dissemination für WWWforEurope

Johannes Steiner betreute die Disseminationsagenden in dem vom Österreichischen Wirtschaftsforschungsinstitut koordinierten europäischen Forschungskonsortium "Welfare, Wealth and Work for Europe - WWWforEurope" in der Laufzeitperiode 2012-14. Die Aufgaben umfassten u.a. die Erarbeitung eines Disseminationsplans, das Aufsetzen der darin vorgesehenen Disseminationtools, die Medienarbeit mit Abwicklung von Pressekonferenzen, Kontakt mit Journalisten und Vermittlung von Stories an die Medien sowie die Organisation eines Aktionstags in Brüssel mit Meetings mit MEP's, VertreterInnen der Europäischen Kommission und einem Presse-Dinner für internationale Journalisten.

 

Webauftritt:

jost.consult communications ist Spezialist für die redaktionelle Textgestaltung für Webauftritte, bietet in Kooperation mit Grafik-Experten  aber auch Komplettlösungen für den Webauftritt an.

Social Media:

Bei all dem Hype um Social Media bietet jost.consult communications seriöse Beratung über die Möglichkeiten, aber auch die Grenzen in deren Einsatz.